Was ich mache

Was ich mache

Journalismus, Redaktion & Content Creation für digitale Medien

 

Ob Medien, Verlage, Unternehmen, Kulturschaffende oder NGOs: Ich helfe dabei, spannende Geschichten zu identifizieren und sie zielgruppengerecht für den digitalen Raum umzusetzen. Von Strategie- und Formatentwicklung, Konzeption, Redaktion, Produktion bis hin zu Vertrieb und Auswertung biete ich alle Schritte der Contentproduktion für digitale Medien an. Dabei bin ich insbesondere auf kampagnenbasierte Projekte und Social Media spezialisiert. Außerdem berate ich allgemein zu digitaler Kommunikation und Strategie.

Als Freelancer mit über zehn Jahren Berufserfahrung verbinde ich größtmögliche Flexibilität mit einem großen Netzwerk an Partner*innen – von Kameramenschen, Cutter*innen und Postproduzent*innen über Filmproduktionen und Schauspieler*innen bis hin zu (Web-)Designer*innen und Programmierer*innen. Es muss nicht immer eine große Agentur sein!


Ausbildung

2014 – 2016
M.A. Digital Journalism
(Hamburg Media School)

 

2012 – 2014
Volontariat Redaktion “Aufblende”
(Filmförderung Hamburg
Schleswig-Holstein)

 

2008 – 2011
B.A. Kunst, Musik und Medien:
Organisation und Vermittlung
(Universität Marburg)

Jobs (Auswahl)

2017 – 2019
Head of Content
Web, Print & Social Media
Pinkstinks Germany, Hamburg

 

2014 – 2017
Redakteur “Aufblende” und “aufblen.de”
Print & Online
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein

 

2010 – 2012
Redakteur “Konspirative Küchenkonzerte”
TV & Video
Hirn & Wanst GmbH, Hamburg

Stipendien & Auszeichnungen

2019
Juliane Bartel Medienpreis (Nominierung) für die Pinkstinks-Kampagne “Sichtbar sein”

2018
Smart Hero Award für die Pinkstinks-Kampagne “Not Heidi’s Girl”

2014
Stipendium der Online Marketing Rockstars für den Studiengang “Digital Journalism”

2012
Adolf Grimme Preis (Nominierung) für “Konspirative Küchenkonzerte”

2011
HANS – Hamburger Musikpreis (Nominierung) für “Konspirative Küchenkonzerte”

Kann ich helfen?

Dann freu ich mich auf deine Nachricht!